Landesweite Mädchenarbeit

Stärkung des Netzwerks

Zentrale Aufgaben der Arbeit sind die landesweite Vernetzung und Stärkung der Mädchen- und Frauenarbeit, der regionale Ausbau der Angebote für Mädchen und junge Frauen und die Beratung für die Ausgestaltung geschlechtergerechter Arbeit auf allen Ebenen. Wir arbeiten dabei eng mit dem Mädchentreffs und anderen in der Mädchen- und Frauenarbeit engagierten Einrichtungen und Netzwerken zusammen.

Zu den Angeboten zählen: Seminare und Workshops, Unterstützung bei der Akquise von Fördermitteln, Projekte und Großveranstaltungen zu verschiedenen Themen, z.B. Identitätsfindung, Lebensplanung, Gender-Kompetenz, Berufsorientierung und vieles mehr.

Wir arbeiten in folgenden Facharbeitskreisen und Gremien mit:

 

Ansprechperson: Siri Peters Mejia