Mädchen- und Frauenarbeit in den Jugendverbänden

Beratung und Aktivitäten

Was ist eigentlich Mädchen- und Frauenarbeit?

Mädchen- und Frauenarbeit macht sich stark für die gleichberechtigte, aktive Mitbestimmung von Mädchen und Frauen und unterstützt sie in ihrer Selbstbestimmung.
Dazu gehört:

  • Berücksichtigung weiblicher Interessen und Bedürfnisse,
  • Berücksichtigung der Lebenswelten von Mädchen und Frauen und
  • Sensibilisierung für das Thema Geschlechtergerechtigkeit.
Unsere Haltung:

Mädchen- und Frauenarbeit ist wichtig, notwendig und ein unverzichtbarer Bestandteil der Jugendarbeit. Der Mädchen- und Frauenausschuss trägt dazu bei, diesen Grundsatz zu etablieren.
Unser Ziel ist eine geschlechtergerechte Gesellschaft, die gleichberechtigte Chancen und Möglichkeiten für alle bietet, unabhängig von Geschlecht und Identitätsmerkmalen. Dafür brauchen wir eine Weiterentwicklung der Mädchen- und Frauenarbeit in den Verbänden sowie die Erhaltung und Erweiterung der Qualität von Mädchen- und Frauenarbeit in den Jugendverbänden.

Mädchen- und Frauenausschuss

Der Mädchen- und Frauenausschuss ist ein satzungsgemäßer Fachausschuss des Landesjugendrings, der den Vorstand und alle Gremien des Landesjugendrings berät.
Der Ausschuss vertritt die Interessen von Mädchen und Frauen auch in der Öffentlichkeit, z.B. auf der Mädchenmesse, dem LandesFrauenRat etc. Der Ausschuss setzt sich aus ehren- und hauptamtlichen Frauen aus verschiedenen Verbänden zusammen und trifft sich viermal im Jahr, meist in der Geschäftsstelle des Landesjugendrings in Kiel.

Wir bieten fachlichen Austausch und Diskussionsraum zu aktuellen Themen, Vernetzung mit anderen Mädchen und Frauen, Methoden und Arbeitsmaterialien, Ansprechpartnerinnen für fachliche Fragen und Einblicke in die Gremien des Landesjugendrings.

Unsere Erfolge:

  • Stellungnahmen zu Mädchen- und frauenpolitischen Themen,
  • Fachliche Positionierungen zu Mädchen- und Frauenarbeit
  • Gender-Check-Karte
  • Mädchenmesse

Sprecherin: Melanie Schenk

Ansprechperson: Siri Peters Mejia