abstract 1867656 1920

Transkulturelles Netzwerk

Sechstes Netzwerktreffen der Akteur*innen

12.06.2023 / 17:00 - 19:00 Uhr

Die Einladung zum transkulturellen Netzwerktreffen wird an die Partner*innen verschickt. Weitere Details folgen in Kürze.

Bei Fragen oder Anregungen meldet Euch gerne an die Projektmitarbeiterinnen Mathilde oder Johanna

Das Netzwerk adressiert landesweite Organisationen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und unterschiedliche Zugangswege haben, z.B. Religion, Herkunft, Minderheit, Selbst-/Interessenvertretung.

Das transkulturelle Netzwerk ist Teil des Projektes cross#culture, das vom Ministerium für Allgemeine und Beruflichen Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein gefördert wird. 

Anliegen des Projektes ist es, Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft mit Methoden der kulturellen Bildung in den Austausch zu bringen und Multiplikator*innen fortzubilden und zu vernetzen, um stereotype Zuschreibungen und Kulturalisierungen abzubauen und Diskriminierungen entgegenzuwirken.