Netzwerktreffen Inklusion in Schleswig

inklusive Ferienfreizeiten

10.11.2020 / 17:00 - 20:00 Uhr

Im Rahmen des Projektes „Zum Glück inklusiv“ möchten der Kreisjugendring Schleswig-Flensburg und der Landesjugendring Schleswig-Holstein die Akteure der Jugend(verbands)arbeit und der Behindertenhilfe besser vernetzen, um eine inklusivere Kinder- und Jugendarbeit umzusetzen. Im Mittelpunkt des Treffens stehen der gegenseitige Austausch zum Thema inklusive Ferienfreizeiten, die Möglichkeiten von Kooperationen bei Veranstaltungen sowie der Abbau von Barrieren in dem eigenen Arbeitsbereich.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Akteur_innen die Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche im Kreis Schleswig-Flensburg anbieten und ihre Angebote inklusiver gestalten möchten.

Den detaillierten Ablauf und die Anmeldemöglichkeit für die Veranstaltung finden Sie hier.

Der Veranstaltungsort ist für Rollstuhlfahrer_innen barrierefrei zugänglich. Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, wenn Sie weitere Bedarfe in Bezug auf Barrierefreiheit haben.

 Das Projekt „Zum Glück inklusiv“ wird von der Aktion Mensch und durch den „Fonds für Barrierefreiheit“ des Landes Schleswig-Holstein gefördert.

 

 

 

Veranstaltungsort

Landeszentrum Hören und Kommunikation
Seminarweg 20
24837 Schleswig

Auf Google Maps öffnen

Veranstaltungsort

Landeszentrum Hören und Kommunikation
Seminarweg 20
24837 Schleswig