einzweidrei

Erstwahlhelfer*in werden

Fortbildungen der Kreisjugendringe

Man kann sich auf viele Arten ehrenamtlich engagieren - z.B. in einem Jugendverband oder einer Partei oder auch als Wahlhelfer*in. Für alle, die das erste mal wählen dürfen und die Lust haben, bei der Bundestagswahl als Wahlhelfer*in tätig zu werden, gibt es das Projekt Erstwahlhelfer*in des Haus Rissen mit einem zweitägigen Seminar zur Vorbereitung (Ausschreibung für Jugendliche). Projektpartner*innen sind neben dem Landesbeauftragten für politische Bildung u.a. die Kreisjugendringe in Stormarn, Pinneberg, Rendsburg-Eckernförde, Herzogtum Lauenburg, Neumünster, Lübeck und Plön.

 

News