virtuelle konferenz

Internationale Jugendarbeit

Virtuelle Mini-Konferenz

30.03.2020 / 17:00 - 18:00 Uhr

Wir möchten die Zeit, in der viele von uns zuhause sind, mit Euch nutzen: Trefft uns! 

In der zweiten Runde unserer Mini-Konferenz zu internationaler Jugendarbeit wollen wir die Themen des ersten Treffens vertiefen und diskutieren, welchen Einfluß die aktuelle Situation auf die internationale Jugendarbeit hat.

Außerdem bietet sich die Möglichkeiten, Ideen für die Zeit nach Corona zu entwickeln und alle Eure Fragen und Themen rund um internationale Jugendarbeit zu diskutieren.

Wir arbeiten mit Zoom. Wer teilnehmen möchte, bekommt einen Link als Zugang. Bitte meldet Euch bis um 15 Uhr am selben Tag an. Zur Teilnahme braucht man idealerweise Lautsprecher, Mikro und Kamera (geht i.d.R. mit Laptop oder Handy). Mindestens ein Lautsprecher ist erforderlich, um mithören zu können, Fragen sind dann per Chat möglich. Wer sich das erste Mal Zoom benutzt, sollte vorher den Link ausprobieren, Audio testen usw. und gern etwas früher dem Raum beitreten. Bei Fragen ruft uns gern vorher an.

 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Anmeldeformular für den Zweck der Veranstaltung erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ljrsh.de widerrufen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Veranstaltungsort

Online via Zoom

Auf Google Maps öffnen

Veranstaltungsort

Online via Zoom