Fobi KiSch

Fortbildung Kinderschutz

Für ehren- und hauptamtliche Ansprechpersonen und Bildungsreferent_innen

25.08.2018 / 09:30 - 20:00 Uhr

In der Jugendverbandsarbeit ist Kinderschutz ein komplexes Themengebiet. Für ehren- und hauptamtliche Ansprechpersonen besteht die Herusforderung insbesondere darin, Grenzverletzungen wahrzunehmen, professionell in Verdachtsmomenten zu agrieren und die Perspektiven der Betroffenen einzunehmen. Hinzu kommen unterschiedliche Fragestellungen wie zum Beispiel: Wie sieht es mit der Fürsorgepflicht aus? Und was heißt Betroffenengerechtigkeit? Was tun, wenn Kinder und Jugendliche untereinader übergriffig werden? Und was unterscheidet Menschen unter Verdacht von Täter_innen?

Die Fortbildung soll sowohl dazu dienen, neben der Refelxion von Kindeswohl, Gefährdung und Schutz mögliche Perspektiven von Kindern und Jugendlichen in den Fokus zu nehmen als auch weitere Fragestellungen zu behandeln.

Der Referent Holger Specht arbeitet praxisorientiert und thematisiert Handlungsansätze durch Fallbeispiele. Des Weiteren wechseln sich Austausch, Übungen und praktische Handlungsideen ab.

Weitere Informationen findest du im Flyer.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Anmeldeformular für den Zweck der Veranstaltung erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ljrsh.de widerrufen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Veranstaltungsort

Kiek In
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Auf Google Maps öffnen

Veranstaltungsort

Kiek In
Gartenstraße 32
24534 Neumünster