wordcloud

Fortbildung für Juleica-Ausbilder_innen

Workshops und Austausch zu Themen der Juleica-Ausbildung

03.03.2018 / 09:30 - 18:00 Uhr

Der Landesjugendring Schleswig-Holstein e.V. führt in Kooperation mit einigen Mitgliedsverbänden (Sportjugend, Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend, Jugendfeuerwehr, DLRG Jugend und dem Landesjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt) eine Fortbildung für Juleica-Ausbilder_innen durch.

Ziel der Veranstaltung ist die Weiterbildung der Ausbilder_innen in wesentlichen und  aktuellen Themenfeldern der Jugendarbeit. Außerdem zielt das Angebot auf die Vernetzung der landesweiten Ausbilder_innen zur gemeinsamen Qualitätssicherung ab. In der Wortwolke (s.o.) sieht man, in welche Richtungen bei der Planung gedacht wird.

Folgende Workshops befinden sich in der Entwicklung:

  • Klimabildung und Erlebnispädagogik
  • politische Jugendbildung - Kommunalpolitik und Mitbestimmung
  • Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung  (wie bekommen wir das Thema kompakt und interessant vermittelt)
  • Methoden-Koffer (neue Methoden und ihre Anwendungsbereiche kennen lernen)
  • herausfordernde Situationen in der Jugendarbeit
  • Die neue Rechte - Rhetorik gegen Rechtsextremismus (gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit)
  • Diversität - wie erkennen wir vielfältige Identitäten und Lebenssituationen in der Ausbildung an (Teilnehmer_innen mit Behinderungen, Fluchthintergrund, etc. )?

Teilnehmer_innen-Beitrag: 20,- €

Die Veranstaltung gilt als Fortbildung zur Verlängerung der Juleica (10 LE).

Anmeldung

Veranstaltungsort

Tagungshaus Fichtenhof
An der Kirche 1 und 6
24635 Rickling